Liniennetz + Tarife

Hier finden Sie Tarifzonenplan und Verbundgebiet des Verkehrsverbundes Mittelschwaben, die Landkreise Günzburg und Unterallgäu, in der Übersicht. Damit haben Sie die Möglichkeit, den benötigten Tarif zwischen Einstiegs- und Ausstiegshaltestelle selbst festzustellen.

Erläuterungen zum Fahrpreis
Der Fahrpreis richtet sich nach der Anzahl der Tarifzonen, die befahren werden. Jedes Quadrat des Tarifzonenplans stellt eine Tarifzone dar. Die Start- und Zielzone zählen mit. Beim Umstieg auf die Stadtlinie in Günzburg, Krumbach, Mindelheim oder Memmingen ist die Zielzone doppelt zu zählen. Für Fahrten innerhalb der Stadtverkehrszonen gilt der jeweilige Stadtverkehrstarif.

Den Fahrpreis ermitteln Sie, indem Sie vom Ausgangsort zum Zielort dem farbig gekennzeichneten Linienverlauf folgen und die durchfahrenen Kästchen zählen. Aufgrund der Anzahl der so ermittelten "Zonen" berechnen Sie den Fahrpreis. Dem jeweiligen Zonentarif liegt ein Streckentarif zugrunde.

Tarifzonenplan ansehen?
Möchten Sie den Tarifzonenplan in vergrößerter Darstellung sehen und ausdrucken, klicken Sie einfach hier. Der Tarifzonenplan wird im pdf-Format geöffnet.

Tarifübersicht
Hier finden Sie sämtliche Tarife des VVM in der Übersicht (gültig ab dem 01.08.2017).

RegeltarifEinzelfahrt Gruppen      6 Fahrten    Schüler-Wochen-Schüler-Monats-Tages-
EinzelfahrtKind            ab 15 Pers.Kartewochenkartekarte           monatskartekarte         karte*     
 (4-14 Jahre)      ab 8 Uhr
Zone €

1

1,70

1,25

1,20

  8,50

10,30

11,60

  30,90

  41,00

  2,55
21,901,401,35  9,5011,7012,80  34,90  46,00  2,85
32,151,601,5010,7514,5015,60  43,30  54,00  3,25
42,652,001,8513,2518,3019,40  54,70  66,60  4,00
53,302,452,3016,5022,4023,60  67,00  83,20  4,95
63,802,852,6519,0026,00
27,70
  78,00  95,70  5,70
74,503,403,1522,5030,4032,10  91,20111,40  6,75
85,153,853,6025,7533,8035,30101,30124,80  7,75
95,804,354,0529,0037,7039,30113,10136,30  8,70
106,554,904,6032,7541,9043,70125,70152,50  9,85
117,205,405,0536,0045,6048,20136,70169,7010,80

Bei mehr als 11 zurückgelegten Zonen (den aktuellen Zonenplan finden Sie an den Haltestellen und hier zum Download) oder mehr als 50 km wird nur der Tarif für 11 Zonen berechnet.

Schülerzusatzkarte: 8,- Euro pro Monat
Buskuriergut: pro Stück 2,50 Euro
Beförderung Fahrräder: 2,50 pro Rad
Tageskarte nur auf der Linie 600 gültig

Monats- und Wochenkarten Schüler werden nur gegen Vorlage einer Kundenkarte ausgegeben.

Kinder von 4 bis 14 Jahren (vollendetes 4. bis vollendetes. 14. Lebensjahr) zahlen bei Einzelfahrscheinen den ermäßigten Kindertarif. Kinder unter 4 Jahrne fahren mit einer Begleitperson unentgeltlich. Werden von einer Begleitperson mehr als zwei Kinder unter 4 jahren mitgenommen, wird für das dritte und jedes weitere Kind der ermäßigte Kindertarif erhoben.

Inhaber einer bayerischen Ehrenamtskarte zahlen bei Einzelfahrscheinen den ermäßigten Kindertarif.

Schülerzusatzkarte: Die Zusatzkarte für Schülermonatskarteninhaber berechtigt ab 13 Uhr die Nutzung des gesamten VVM-Liniennetzes (Landkreis Günzburg und Landkreis Unterallgäu). Im Ferienmonat August ermöglicht die Schülerzusatzkarte für den August in Verbindung mit der Schülermonatskarte Juli die ganztägige Nutzung des VVM-Netzes.

VVM Senioren-Jahresnetzkarte: Einwohner ab Vollendung des 65. Lebensjahres der Lkr. Günzburg und Unterallgäu erhalten im Jahr 2017 bei freiwilliger Rückgabe ihres Führerscheins und Beantragung eine kostenlose VVM Senioren-Jahresnetzkarte, die ein Jahr ab Austellungdatun gültig ist.

Bahncard 25 und 50: Auf den RBA-Lnien im VVM wird bei Vorlage einer gültigen Bahncard 25 oder 50 eine Tarifermäßigung auf Einzelfahrscheine zu den Konditionen der Bahncard 25 gewährt.

Bayern Tickets: Für Fahrten von und nach Zielen, die außerhalb des VVM-Tarifgebietes liegen (= ein- und ausbrechender Verkehr) werden die Fahrausweise Bayern-Ticket und das Bayern-Ticket Nacht auf den Regionalbuslinien der VVM-Verkehrsunternehmen anerkannt. Diese Tickets gelten nur für ein- und ausbrechenden Verkehr zum/vom VVM-Verbundgebiet. Es gelten die aktuellen Bestimmungen der DB AG.

Hunde werden kostenfrei befördert.

Ruf-Bus: Für die Beförderung mit dem Ruf-Bus wird ein Zuschlag von 2,- EUR erhoben.

Bei Verunreinigung von Fahrzeugen oder der Ausstattungsgegenstände werden die entstehenden Reinigungskosten, mindestens jedoch 15,- EUR erhoben.

Die Gebühr für eine Fahrpreisbescheinigung beträgt 5,- EUR.

Die ausführlichen Beförderungsbedingungen des VVM erhalten Sie auf Anfrage bei der Geschäftsstelle des Verkehrsverbundes Mittelschwaben in Krumbach oder können sie hier downloaden.

Tarifzonenplan
Lkr. Günzburg
Lkr. Unterallgäu