Der RUF-BUS kommt wie gerufen

Das RUF-BUS-System ist denkbar einfach, äußerst ökonomisch und umweltfreundlich, denn der RUF-BUS fährt nur dann, wenn er tatsächlich gebraucht wird. Über die Mobilitätszentrale (Telefon: 0 82 82 / 82 87 00) oder aus dem Verbundfahrplan erfahren Sie, zu welchen Zeiten und auf welchen Linien der RUF-BUS fährt.

Und so funktioniert der RUF-BUS: Mindestens 60 Minuten vor dem gewünschten Fahrtantritt bestellen Sie über die Mobilitätszentrale oder via Internet "Ihren" Bus (Die Mobilitätszentrale des VVM schickt je nach Bedarf ein Taxi oder einen Kleinbus bzw. Bus zu der entsprechenden Haltestelle). Dieser bringt Sie dann an die gewünschte Zielhaltestelle innerhalb des RUF-BUS-Kurses.
(RUF-BUS Bestellungen ab 9 Personen (Mo-Fr) müssen mindestens 24 Stunden vorher angemeldet werden. Anmeldungen für Fahrten ab 9 Personen, die an Sams-, Sonn und Feiertage durchgeführten werden sollen, müssen bis spätestens 12:00 Uhr des vorhergehenden Arbeitstages (Montag - Freitag) vollzogen werden.)

Zum normalen Beförderungsentgelt kommen für diesen Service lediglich 2,- Euro dazu.

Den interaktiven RUF-BUS-Linienplan können Sie in vergrößerter Darstellung betrachten. Klicken Sie einfach hier. Wenn Sie die Maus auf die LIniennummer oder die Orte bewegen, können sie die dazugehörigen Fahrpläne öffnen. Diese werden wie der RUF-Bus-Linienplan im pdf-Format geöffnet.

Sollten Sie den dafür notwendigen Acrobat Reader noch nicht haben, können Sie sich diesen kostenlos downloaden. Klicken Sie dazu einfach hier.

Auf folgenden Linien werden RUF-BUS-Kurse (gültig ab 14.12.2014) angeboten:

RUF-BUS Linienplan zum download